Sonderwerkzeuge für die Medizintechnik

Die spanabhebende Fertigung in der Medizintechnik ist ein zentrales Einsatzgebiet für unsere Sonderwerkzeuge, die wir mit hoher technologischer Ästhetik für Sie herstellen. In erster Linie stehen bei Ihnen Merkmale wie Präzision und Reproduzierbarkeit im Vordergrund,  ob bei der Einhaltung von Prozessvorgaben oder Toleranzanforderungen. Fräser, Bohrer und Profilwendeplatten von HIEKE Sonderwerkzeuge bieten Ihnen wesentliche Vorteile.

Die Vorteile unserer Sonderwerkzeuge erleben Sie

  • bei schwer zerspanbaren Werkstoffen
    wie Titan, Edelstahl und Sonderwerkstoffe.
  • in der Dentaltechnik
  • in der Endoskopie
  • in der Chirurgie
  • bei Medizinprodukten für Implantatprothetik und Traumbehandlungen
  • in der Herstellung medizintechnischer Instrumente wie Osteotome, Implantdriver, Drehmomentratschen oder für Knie-Operationen
  • in Systembaugruppen für Analysesysteme der klinischen Invitro-Diagnostik
  • bei der Produktion von Hyperthermiegeräten und Absaugsystemen
  • in der Herstellung von Blutanalyseautomaten
  • bei der Produktion von OP-Tischen und OP-Robotern

HIEKE Sonderwerkzeuge finden im allgemein- und offenchirurgischen sowie im dentalen und minimalinvasiven Bereich Anwendung. Immer dann, wenn bei Ihnen chirurgische Instrumente und medizinische Geräte in Produktion gehen, können unsere Werkzeuge besonderen Nutzen bieten. Auch dann, wenn es um MIKRO Bearbeitung geht.

Sonderwerkzeuge von HIEKE bieten Ihnen ebenfalls hohen Nutzen, wenn Produkte und Komponenten in der Medizintechnik sowohl in Standardlösungen als auch bei hochkomplexen Operationsrobotern, wie z.B. bei DaVinci-Operationsrobotern zum Einsatz kommen. Die hochwertigen Produkte und Baugruppen zeichnen sich in diesem Bereich durch eine hohe Präzision und feinste Oberflächengüte aus. Unsere Stufenbohrer, Fräser und Profilwerkzeuge werden auch in der Zerspanung eingesetzt wenn es sich um Komponenten aus Edelstahl und Aluminium für großtechnische Medizingeräte handelt. Unter anderem bei Herstellern von OP-Tischen. Ebenfalls in der Wirbelsäulenchirurgie wird in extrem sensiblen Bereichen hochpräzise gearbeitet. Auch, weil es bei den dazu notwendigen Instrumenten in ihrer Herstellung um höchste Präzision geht. Nicht umsonst führen wir bei Hieke Sonderwerkzeuge die Markenrechte an PRÄZµSION, denn die sensiblen Anforderungen bei Implantaten im Wirbelsäulenbereich sind uns bewusst.

Sonderwerkzeuge von HIEKE bieten Ihnen ebenfalls hohen Nutzen, wenn es um die Herstellung von

  • Scheren
  • Pinzetten
  • Nasenzangen
  • Laminektomie-Zangen
  • Scheiden-Spekula
  • Scheiden-Spreizer
  • Arterienklemmen
  • Gefäßstripper
  • Tupfer
  • Kornzangen, Schwammzangen
  • Hämmer
  • Scharfe Löffel

geht.

Vor welchen Herausforderungen in der Medizintechnik stehen Sie?
Wir von HIEKE Sonderwerkzeuge stehen Ihnen rund um die Zerspanung präzise zur Seite.